Schon lange überlegte ich Pferde einmal anders darzustellen. Inspiriert durch die die Bilder von Franz Marc, die mir schon immer sehr gut gefielen, wollte ich Pferde porträtieren, die dabei aber nicht so stark verfremdet sind, sodass man sie nicht mehr erkennt, sondern so detailliert in einer anderen Farbe gemalt, das Ausdruck des Pferdes und seine Persönlichkeit erhalten bleiben oder gar verstärkt werden. Farben dienen als Ausdrucksmittel, die Stimmungen und den Charakter unterstreichen sollen.
Angefangen habe ich mit einem Porträt von Exclusiv, ein Trakehnerhengst aus dem Gestüt Hämelschenburg, ein Foto ihres Pferdes, hat mir Beate Langels, freundlicher Weise zur Verfügung gestellt. Daraus entstand folgendes Gemälde

Die Idee

DSC_8586
exclusiv 5 (1)
scan_9web
Lissy 7-5-2016 (23)

Da ich auch selbst mit Leidenschaft fotografiere. Fertige ich dann Ölbilder von den Fotos an

2019-05-12 (405)web
2019-05-12 (115)web
2019-05-12 (387)web
scan_38
scan_39
scan_37

Wobei Bilder  nicht immer Originalgetreu gemalt werden müssen, sondern auch nach meinem Eindruck, der beim Fotoshooting steht, so wie Porträts der Pferde unten die letztendlich aus 176 Bildern entstanden

Öl- und Auftragsmalerei Ellen Habert

Scan_4web

Ellen Habert

Am Rottgarten 36

63571 Gelnhausen

ellen@habert.de

Tel 06051 5610